Alle Filme / all films

Das Programm von #11mm2014
27.03 - 01.04.2014

Der Weg zum Kino / How to reach us



NEWSLETTER ABONNIEREN


E-Mails im Text-Format
Datenschutzerklärung


RSS-Feed   RSS Feed

(Mehr zum RSS-Feed)

HOME

17.04.14

Paixão e Agonia – o futebol no cinema europeu e sulamericano

brasilien_fahne_525.jpg Aus Anlass der Fußballweltmeisterschaft werden die Goethe-Institute in Brasilien die Arbeiten von 10 Filmemachern aus unterschiedlichen Ländern in einer Filmreihe präsentieren.

Kuratiert von 11mm, wird die Filmreihe zwischen Mai und Juli 2014 in den Städten Rio de Janeiro, São Paulo und Curitiba als Teil des brasilianischen Fußballfilmfestivals Cinefoot gezeigt.

In Porto Alegre läuft die Filmreihe als Teil eines umfassenderen Fußball-Programms, das während der Weltmeisterschaft im Goethe-Institut stattfindet. Das Programm umfasst neben der Filmreihe die Fußball-Ausstellung, Public -Viewing-Vorstellungen und ein Seminar, das sich diskursiv mit dem Thema Fußball auseinandersetzen wird.

02.04.14

Das große Finale bei 11mm2014




Der Finaltag beim 11mm - Fussballfilmfestival: Die bewegte Tageszusammenfassung kommt wie jeden Tag von der medienakademie berlin mit ihrem 11mm TagTicker. Mit den Gewinnern der Goldenen 11, Lars Pape und Holger Schürmann und zahlreichen, lautstarken Fans von Beşiktaş Istanbul.

20140402-2014_finale_gewinner525.jpg
Liebe Leute von der medienakademie, tausend Dank für Euer Engagement und die prima Berichte und Fotos. Ganz großes Kino!

20140402-2014_finale_medienakademie_525.jpg


















01.04.14

Fortuna Düsseldorf kann noch gewinnen

20140401-11mm2014_gewinner_goldene_elf_525.jpg

Glorreicher Sieger beim internationalen Fußballfilmfestival 11mm wurde der Film „Fortunas Legenden“ von Lars Pape und Holger Schürmann.

20140401-11mm2014_preisuebergabe_goldene_elf_525.jpgDie Dokumentation über die Faszination Fortuna wurde mit dem Publikumspreis „Die Goldene 11“ ausgezeichnet. Pape und Schürmann bekamen am Dienstagabend die Trophäe im Kino Babylon in Berlin überreicht. Bereits am Vortag war der niederländische Film „I love Hooligans“ mit den 11mm shortkicks für den besten Kurzfilm ausgezeichnet worden.

01.04.14

Ronny und Naldo als Film-Juroren

20140401-11mm2014_sk_shelly_winner_525.jpg


Die zwei brasilianischen Fußballprofis Ronny (Hertha BSC) und Naldo (VfL Wolfsburg) haben sich bei der 11mm shortkicks-Gala als Film-Kenner gezeigt. Als Teil einer internationalen Jury kürten sie den holländischen Kurzfilm „I love Hooligans“ von Jan-Dirk Bouw zum besten Fußballkurzfilm des Jahres. Im vollbesetzten Festivalkino Babylon setzte sich der Animationsfilm, in dem es um Homosexualität in der gewalttätigen Fanszene geht, gegen Konkurrenz aus Europa, Südamerika und dem Nahen Osten durch.

20140401-11mm2014_sk_juror_ronny_160.JPG20140401-11mm2014_sk_annaf_denis_160.jpg20140401-11mm2014_sk_juror_naldo_160.jpg

Am Anfang sorgte die österreichische Sängerin Anna F. für einen Gänsehaut-Moment, als sie mit ihrer zarten und gleichzeitig markanten Stimme den Kinosaal erfüllte. Die 28jährige Musikerin und heißer Rapid-Wien-Fan war ebenfalls Teil der Jury, zu der noch die Kulturmanagerin Katja Lucker, der interfilm-Festivalleiter Heinz Hermanns und der Journalist Jens Balzer (Berliner Zeitung) gehörten.

20140401-11mm2014_sk_curry_160.JPG20140401-11mm2014_sk_juroren_wein_160.JPG20140401-11mm2014_sk_wein_160.JPG

Nach Ende der offiziellen Veranstaltung feierten Filmemacher, Juroren und Festivalgäste bei leckeren Getränken der deutschen WEINELF - der Fußballmannschaft der Deutschen Weinbranche – und mit Original Currywurst von Curry36 noch weit bis Mitternacht im Kino Babylon. Präsentiert wurde die 11mm shortkicks-Gala von Volkswagen.

Am heutigen Dienstag geht das sechstägige Festival 11mm zu Ende. Heute um 21:45 Uhr wird bekannt gegeben, welcher Film die „Goldene 11“ für den besten Fußballfilm gewonnen hat. Hier entscheidet das Festival-Publikum mit seinem Votum über den Sieger. Der Siegerfilm wird heute in der Spätvorstellung um 22 Uhr erneut gezeigt.


01.04.14

11mm shortkicks - die Gala mit Musik und Film

Jan-Dirk Bouw, der Regisseur von „I love Hooligans“ bei der 11mm shortkicks Gala /© Foto Manja Wolff / wolffilm.de


Der Gewinner Jan-Dirk Bouw, der Regisseur von „I love Hooligans“ aus den Niederlanden, mit der Goldenen 11. Er bekam von jedem Jury-Mitglied mindestens einen Punkt und setzte sich klar gegen die Konkurrenz durch.

In der Jury saßen die Fußballprofis Naldo vom VfL Wolfsburg und Ronny von Hertha BSC, die Musikerin Anna F., Kultur-Journalist Jens Balzer, Kultur-Managerin Katja Lucker und interfilm Festivalleiter Heinz Hermanns /© Foto Manja Wolff / wolffilm.de In der Jury saßen die Fußballprofis Naldo vom VfL Wolfsburg und Ronny von Hertha BSC, die Musikerin Anna F., Kultur-Journalist Jens Balzer, Kultur-Managerin Katja Lucker und interfilm Festivalleiter Heinz Hermanns.

Anna F. bei der 11mm shortkicks Gala / © Foto Manja Wolff / wolffilm.de Für einen stimmungsvollen Einstieg in den Abend sorgte die österreichische Musikerin Anna F. zusammen mit ihrem Gitarristen. Rundum ein toller Abend mit großartigen Gästen, super Filmen und viel Spass für alle Beteiligten.



In dem Video der medienakademie berlin kommen alle Juroren zu Wort und auch Besucher der 11mm shortkicks-Gala.

 11mm shortkicks Gala / © Foto Manja Wolff / wolffilm.de Copyright: Alle Fotos Manja Wolff / wolffilm.de