Ausstellung: Amateur-Fußball in Russland

Dienstag, 13. März 2018

Seit 2012 porträtiert der Fotograf Sergey Novikov Fußballteams in Russland. In seinen Fotografien sind die Fußballfelder noch Fixpunkte des sozialen Lebens. Hier wird gespielt, gefeiert und verhandelt. Auf den Bildern ist häufig mehr als nur das Spielfeld zu sehen: Mal steht eine Kirche daneben, mal eine Fabrik. Im Amateurfußball besteht noch keine unüberwindbare Mauer zwischen den Spieler*innen, den Zuschauer*innen und der Region.

Der 1979 geborene Sergey Novikov will mit seinem GrassrootsProjekt den Einfluss zeigen, den die Fußballkultur auf die lokale Bevölkerung hat. Selbst wenn nur wenige Zuschauer*innen zu den Spielen kommen, prägen der Fußball und seine Stadien die Landschaft und die Gesellschaft.

Die Fotos des in Moskau lebenden Fotografen werden erstmals in Deutschland gezeigt. Die Vernissage findet am Donnerstag, den 22.3.2018, im Rahmen der feierlichen Eröffnung von 11MM statt. 

In Kooperation mit 11mm2017 fanprojekt berlin logo