Lesung: Christoph Ruf

Montag, 12. März 2018

SO 25.03.2018 / 20:00 Saal 2 Eintritt frei Im Anschluß: Ultras - die Dokumentation

 

Der Fußball, glaubt Christoph Ruf, sägt den Ast ab, auf dem er sitzt. Um das zu begründen, hat er für sein aktuelles Buch "Fieberwahn – Wie der Fußball seine Basis verkauft" mit Trainern, Managern und Fans über die Gefahren der Kommerzialisierung gesprochen und traf Amateure, denen das Geld ausgeht, während die Profs zu viel davon haben. Das Ergebnis ist „ein Sittengemälde, das Fußball-Romantikern aus der Seele spricht". (Süddeutsche Zeitung)