Ein wunderbarer Abschluss des Fußballfilmfestivals

Dienstag, 24. März 2015

Glückliche Gewinner und ein glückliches Festivalteam: Der Montagabend brachte rundherum strahlende Gesichter. Der diesjährige Gewinner des Publikumspreises ist Mario Bucci. VfL Wolfsburg Spieler Naldo überreichte dem Regisseur von "Una Meravigliosa Stagione Fallimentare" die Goldene Elf.

Besonders schön war der Moment, weil auch vier Protagonisten des Films bei der Preisvergabe anwesend waren. Von ihrem Club FC Bari 1908 nicht von Siegen überhäuft,  waren sie ob der Auszeichnung schier überwältigt. Viele euphorische Telefonate in die Heimat waren die Folge.

Mario Bucci setzte sich knapp gegen die deutsche Dokumentation über die Kölner Legende Heinz Flohe “Der mit dem Ball tanzt” und die brasilianische Produktion “Democracia em preto e blanco“von Pedro Asbeg durch.

Auch bei der Kurzfilm-Gala shortkicks waren glückerlicherweise die Gewinner anwesend. Die Jury um die Fußballer Marcel Schäfer, Torsten Mattuschka und Marius Gersbeck entschieden sich für den deutsch-brasilianischen Kurzfilm "Im Glanze dieses Glückes” von Sven Schrader & Riccardo Wolff, der der Freude über den WM-Titel 2014 gewidmet ist.