Football en France

Freitag, 04. März 2016

Die Retrospektive Football en France, präsentiert vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) und dem Institut Français d’Allemagne, startet am 18. März im City Kino Wedding des Centre Français mit dem Dokumentarfilm LES REBELLES DU FOOT in Anwesenheit des Regisseurs Gilles Rof, der Ex-Nationalspielerin Célia Šašic, des Ex-Naionalspielers Dieter Müller sowie des Europa-Politikers Daniel Cohn-Bendit. In den darauffolgenden Tagen wartet eine Mischung aus Dokumentar- und Spielfilmen auf das 11mm-Publikum.

Schon der erste bekannte Fußballfilm Football (1897) stammte aus Frankreich. Der Blickwinkel des Geburtslandes des Kinos war jedoch bis 1998 eher ein regard satirique: COUP DE TÊTE von Jean-Jacques Annaud ist sicherlich der bekannteste Beleg dafür. LES SEIGNEURS steht ebenfalls ganz in dieser Tradition, die stets zwischen Amusement und Polemik in der Darstellung fußballerischer Grandeur schwankte.

Weitere Highlights sind das Roadmovie SUR LA ROUTE AVEC SÓCRATES (Niko Apel, Ludi Boeken) mit Daniel Cohn-Bendit, die Dokumentation FOOT ET IMMIGRATION, 100 ANS D’HISTOIRE COMMUNE von und mit Eric Cantona und der 2006 mit der Goldenen 11 ausgezeichnete Film LES YEUX DANS LES BLEUS. Für Kinder und Jugendliche stehen der Kinderfußballfilm LE BALLON D’OR (Cheik Doukouré) und die Jugendfilme COMME UN LION und KEEPER auf dem Programm.