Diese Zweikämpfer sind echte Gewinner

Montag, 21. März 2016

Die Goldene 11 für den besten Fußballfilm gewann die Dokumentation "Zweikämpfer" von Mehdi Benhadj-Djilali. Das berührende Portrait von arbeitslosen Fußballspielern auf der Suche nach einer Zukunft spielte sich in die Herzen der Zuschauer.

Der Regisseur nahm zusammen mit seinem Protagonisten Nico Frommer den Preis von VfL Wolfsburg-Profi Naldo entgegen.

Platz 2 in der Gunst der Zuschauer errang die Dokumentation "Im Derbydreieck" von Milan Skrobanek. Auch auf Platz 3 kam eine deutsche Doku: "Es war Liebe - ein Porträt über ein Leben für den Fußball" über den früheren Union- und Dynamo Dresden-Profi Cristian Fiél.

Mit der Preisverleihung und der 11mm shortkicks Gala ging die 13. Ausgabe des internationalen Fußballfilmfestivals 11mm erfolgreich zu Ende.