11mm Spielplan zur EM 2016

Sonntag, 05. Juni 2016

Das internationale Fußballfilmfestival macht keine Sommerpause. Europaweit ist 11mm unterwegs und präsentiert diverse Fußballfilme – ob kurz oder lang.

Am Montag, den 6. Juni, wird in der Reihe „Fußballfilm“ im Dortmunder Fußballmuseum „Les Yeux dans les Bleus“ von Stéphane Meunier gezeigt: Als Vorgeschmack auf die nahende Europameisterschaft in Frankreich zeichnet er den Weg der Franzosen beim letzten Turnier im eigenen Land 1998 nach, als der Gastgeber am Ende Weltmeister wurde. Der 11mm-Gewinner-Film des Jahres 2006.

Am Vorabend der Europameisterschaft läuft in der FC Magnet Bar in Berlin der Siegerfilm des diesjährigen 11mm Fußballfilmfestivals: "Zweikämpfer". Das berührende Portrait von arbeitslosen Fußballspielern auf der Suche nach einer Zukunft spielte sich in die Herzen der Zuschauer. Regisseur Mehdi Benhadj-Djilali und EX-Profi Nico Frommer werden ebenfalls anwesend sein.
Beginn: 9. Juni / 20 UHR / Eintritt frei

Auch während der EM 2016 gibt es Programm in Berlin – mehrfach sogar:

Für das 11Freunde EM-Quartier ist speziell das Filmprogramm „Fußball & Leben" zusammengestellt worden. Die Kurzfilme laufen an den Spieltagen in den Pausen und als Vorfilme für die Finalkrimis. Zu sehen sind Filme, bei denen der Fußball im Mittelpunkt steht, während das Leben mit Themen wie Toleranz, Religion, Beschneidungsfragen, Toleranz, Mut und Gewalt mitten reingrätscht.

Dazu gibt es am 24., 28. & 29.6. ab 21 Uhr in Astra ausgewählte Langfilme zu sehen: Darunter das dänische EM-Märchen „Sommeren '92“ und „Zidane – A 21st Century Portrait“. 

Wer die 11mm-Festivaldirektoren Birger Schmidt und Christoph Gabler zur Auswahl für Kultur im Quartier befragen will, am 28.6 findet vor dem Film ab 20 Uhr ein Talk im Astra statt.

Kurzfilme gibt es auch im ZK/U Berlin während der EM als Rahmenprogramm zu sehen.

Gemeinsam mit den Kollegen von KUNSTrePUBLIK ist ein kleines Filmprogramm entstanden (Offside Istanbul, The Other Final, Twelfth Man, Border Patrol), auch im niederländischen Arnhem läuft das Programm im Rahmen eines Kunstprojektes.

In Paris findet am Sonntag, den 19. Juni, der EURO-Kulturabend der DFB-Kulturstiftung in Anwesenheit der DFB-EM-Delegation im KIEZ Biergarten Paris statt. Dabei zeigt 11mm drei Kurzfilme im Kontext „Klischee“: Refait, Sur la touche, I love Hooligans

Dazu gibt es Lesungen deutscher und französischer Autoren, auch DFB-Präsident Reinhard Grindel ist angekündigt.

In Wolfsburg wird am Freitag, den 24. Juni die Europameisterschaft des Kurzfilms ausgetragen. Die Gala nach dem Vorbild von 11mm shortkicks wird präsentiert von Volkswagen. Jedes teilnehmende Land ist mit einem Film vertreten. Die Moderation im Hallenbad Wolfsburg übernimmt Jennifer Haacke.

Wie jeden ersten Montag im Monat gibt es am 4. Juli in Dortmund einen Fußballfilm im Museum: Becoming Zlatan (angefragt: Oscar Wendt, Borussia Mönchengladbach)

Einen Tag später, am 5. Juli dann wieder Paris, diesmal im Kino Escurial. Hier laden die Deutsche Botschaft Paris in Kooperation mit Auswärtigem Amt zum 11mm-shortkicks special zur EM ein.

Ein Hammer-Programm, die Europameisterschaft kann kommen. 11mm ist bereit.