Ein volles Haus mit fröhlichen Island-Fans

Freitag, 31. März 2017

Die Eröffnung der 14. Ausgabe des 11mm Fußballfilmfestivals steht ganz im Zeichen Islands. Die drei prominenten und sehr lässigen isländischen Gäste - der Botschafter Martin Eyjólfsson, Nationaltrainer Heimir Hallgrímsson und Filmemacher Saevar Gudmundsson - berichten vom Aufstieg des Team und der Unterstützung in der Heimat. Der Filme Wie ein Vulkan, obgleich er eine bekannte und zwei Jahre alte Geschichte erzählt, schafft es, dass die Besucher sofort wieder die große Sympathie für die Underdogs der letztjährigen Europameisterschaft empfinden.

Eingerahmt wird der Film von der schönen Musik der isländischen Singer / Songwriterin Mr. Silla. Sie kennt natürlich Protagonisten aus dem Film: Mit dem Torwart Hannes Halldórsson hat sie bereits gearbeitet, mit Birkir Bjarnason ist sie zusammen zur Schule gegangen. Kein Wunder, bei einer Einwohnerzahl, die der Bielefelds entspricht.

Durch den Abend führt die ARD-Sportschau Moderatorin Jessy Wellmer, die souverän und unverschämt charmant zwischen Deutsch und Englisch hin und her wechselt und von ihren persönlichen Erlebnissen mit isländischen Nationalspielern während der EURO2016 berichtet.