Al doilea joc

Al doilea joc

The Second Game
Rumänien / 2014 / 97 min / Dokumentarfilm / Documentary
Corneliu Porumboiu
Rumänisch / OmeU
 


Fußball & Macht

Der Filmemacher und sein Vater, ein Schiedsrichter, sehen sich gemeinsam ein rumänisches Ligaspiel von 1988 an, ein Jahr vor dem Sturz des neostalinistischen Diktators Nicolae Ceaușescu. Wegen Schneefalls kann der TV-Zuschauer dem Spiel zwischen den rumänischen Mannschaften Dinamo und Steaua Bukarest kaum folgen, doch stößt das Spiel eine Art „Was-wäre-wenn-Gedankenspiel” zwischen Sohn und Vater an, der das Spiel damals gepfffen hat. "Al doilea joc" ist eine selbstreflexive Arbeit, in der es um die Beziehung des Regisseurs zu seinem Vater, dessen Geschichte, die Geschichte der sozialistischen Republik Rumänien und die historisch-politisch bedingte Berichterstattung über Fußball geht.


A deceptively simple set-up: the director and his father watch the 1988 Bucharest derby between Dinamo and Steaua which the father refereed. But one year before the revolution that toppled Ceaușescu, nothing was simple and an endless chain of imaginary second games spiral off the screen.