Das Programm ist online

Mittwoch, 11. März 2020

Das weltweit größte Fußballfilmfestival 11mm findet vom 26. bis 30. März 2020 im Kino Babylon (Berlin-Mitte) statt und präsentiert 55 internationale Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme. Mit dem schottischen Dokumentarfilm „Real Kashmir FC“ und der Berliner Produktion „Käfigtiger“ sind auch zwei Uraufführungen darunter, hinzu kommen 13 Deutschlandpremieren und sechs Berlinpremieren.

Weitere Highlights sind u.A.:

Festival-Eröffnung mit Dokumentation „Men of Hope“ über die Zeit von Petar Šegrt als Trainer der afghanischen Nationalmannschaft

Festival-Schwerpunkte „Fußballer als Schauspieler“ & „Keepers“

Oscar-Gewinner Asif Kapadia präsentiert als Festivalgast seine Maradona-Doku

Weitere Gäste: Alexandra Popp, Almuth Schult, Paul Breitner, Pierre Littbarski, Gabor Kiraly, Christopher Trimmel, Richard Golz, Andreas Luthe, Dietmar Beiersdorfer, Daniel Keita-Ruel, Jonas Hummels u.v.m.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.