Tag des britischen Fußballs und Films

Freitag, 16. März 2018

Fußball spricht überall die gleiche Sprache! Zum ersten Mal veranstaltet 11mm gemeinsam mit dem British Council einen Day of British Football and Film. Wir zeigen sieben Filme und große Spieler, Trainer und Vereine. Freut euch auf tolle Gäste, großartige Neuerscheinungen und beste britische Fußballkultur.

Dennis Viollet: A United Man / 22 März, 20:00 h
Bei einem tragischen Flugzeugabsturz 1958 in München starb die halbe Mannschaft der „Busby Babes“. Einer der Überlebenden, Stürmer Dennis Viollet, wurde in den Jahren danach einer der wichtigsten Spieler bei Manchester United. 1973 zog Viollet in die USA, wo er als Spieler und als Trainer maßgeblich am Aufbau der Soccer-League beteiligt war

Forbidden Games: The Justin Fashanu Story / 25 März, 17:45 h
Der englische Fußballstar Justin Fashanu kam aus armen Verhältnissen und erlebte einen unglaublichen Aufstieg: Als erster schwarzer Spieler war er Nottingham Forest eine Ablöse von über einer Million Pfund wert. Als sein Trainer herausbekam, dass Fashanu homosexuell war, ging es mit der Karriere bergab.

George Best: All by himself / 24 März, 19:45 h
Schönheit und Scheitern – kaum ein Fußballer verkörperte diese Extreme mehr als der nordirische Star George Best: erfolgreich und elegant am Ball, charismatisch in Gesellschaft, stets einen Drink in der Hand und von hübschen Frauen umgeben. Der Alkohol zerstörte das schlampige Genie.

Glasgow 1967: The Lisbon Lions / 22 März, 20:00 h
Celtic Glasgow war das erste Team Großbritanniens, das ein europäisches Pokalfinale gewann. Bis heute sind die „Lisbon Lions“ von 1967 ein Mythos, nicht nur bei den schottischen Fußballfans.

Kenny / 24 März , 21:45 h
Die längst fällige Doku über Kenny Dalglish, den großen Spieler des Liverpool FC, den eine ganze Stadt in ihr Herz schloss. Der schottische Nationalspieler holte mit den Reds insgesamt 27 Titel, auch später als Coach der Blackburn Rovers konnte er große Erfolge feiern.

Matter of heart / 25 März, 20:15 h
Die beiden deutschen Geschäftsmänner Stefan Rupp und Edin Rahic erfüllen sich einen großen Traum: Sie kaufen sich einen eigenen Fußballclub. Da das in Deutschland nicht geht, fällt ihre Wahl auf Bradford City.

Shankly: Nature's Fire / 24 März, 17:30 h
Bewegendes Porträt von Liverpools Bill Shankly, der sagte: „Einige Leute halten Fußball für einen Kampf um Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich versichere Ihnen, dass es viel ernster ist!“