Jamaikanische Fußball-Begeisterung

Samstag, 24. März 2018

Einmal in der Nationalmannschaft spielen. Das ist der Traum von vielen Fußballern, auch von Jermaine 'Tuffy' Anderson. Dank der massiven Fan-Unterstützung schafft es der jamaikanische Amateur-Spieler unter dem deutschen Coach Winfried Schäfer ins Team. Der Local Hero, die Reggae-Band No-Maddz und der ausländische Trainer: Aus diesen Hauptfiguren gelingt Regisseur Till Schauder ein Feel-Good-Movie mit reichlich toller Musik.

Erst zwei Tage vor der Vorführung ist die finale Mischung des Films Reggae Boyz fertig geworden. Gerade noch rechtzeitig für die Sneak Peek auf dem 11mm Fußballfilmfestival. Dank der Unterstützung der jamaikanischen Botschaft, der jamaikanischen Fußballfederation und des Tourismusverbandes sprühte das Kino Babylon vor karibischer Lebensfreude. Musik, Fingerfood und Kokosnuss-Drinks sorgten schon vor dem Film beim Publikum für gute Laune.

Und eine Überraschung für die Aktiven unter den Fußballfans hatten die Jamaikaner noch im Gepäck. Amateur-Teams können sich ab sofort bewerben für ein Trainingslager auf der Karibikinsel. Trainiere mit Deinem Team in der Heimat der Reggae Boyz. Wer nach dem Film darauf keine Lust bekommen hat, ist auch nicht zu helfen.