Die WM der Fussball-Kurzfilme

Dienstag, 29. Mai 2018

Die Fußballweltmeisterschaft beginnt in gut 2 Wochen: Als Vorspiel präsentieren wir zusammen mit dem Kino im Hallenbad in Wolfsburg am 8. Juni ab 19:30 die besten und schönsten Fußball-Kurzfilme.

In Kooperation mit der Volkswagen Sportkommunikation, dem VfL Wolfsburg und dem Kino im Hallenbad zeigen wir Kurzfilme, welche die gesellschaftlichen und kulturellen Hintergründe des Fußballs beleuchten. Mal dokumentarisch, mal fiktional, mal lustig, mal ernst, jedoch immer unterhaltsam und faszinierend – getreu dem Motto: Es gibt Geschichten, die schreibt nur der Fußball.

Am Veranstaltungsabend wird die Wolfsburger Band Enemy Jack für Musik sorgen, in der Halbzeitpause wird Autor Philipp Reinartz für Unterhaltung sorgen und der Braunschweiger Schauspieler Ronald Schober moderiert das Programm.

Der Eintritt von 6 Euro wird komplett an den gemeinnützigen Bildungsverein „Bildung für Kinder in Afghanistan e.V.“ gespendet – einem Projekt von Wolfsburgern mit Migrationshintergrund, die Kindern in Afghanistan den Schulbesuch und somit den Zugang zur Bildung ermöglichen. Die Karten gibt es ab sofort online und an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu kaufen.

Der Kurzfilm-Weltmeister wird per Juryentscheid ermittelt. Mit dabei sind Fußballer, Fans, Kulturschaffende und ein waschechter Weltmeister: Denn Pierre Littbarski, ehemaliger Spieler und Co-Trainer des VfL Wolfsburg, wird als Fußball-Weltmeister von 1990 sein Votum abgeben. Das Jurorenteam wird durch Fußballfan sowie Kulturförderer Ehme de Riese, Optikermeister des Wolfsburger Brillengeschäfts „Ehme de Riese“, Frank Rauschenberg, Geschäftsführer Hallenbad – Kultur am Schachtweg, Chris Krüger, Filmregisseur des VfL-Dokumentationsfilms „20 – Der Stress lohnt sich“, Pablo Thiam, ehemaliger Spieler sowie jetziger Sportlicher Leiter der U23 und Integrationsbeauftragter des VfL Wolfsburg, Dr. Kerstin Loehr, Redaktionsleiterin Lokales der Wolfsburger Nachrichten, und Andreas Pahlmann, Ressortleiter Sport der Wolfsburger Allgemeine Zeitung, sowie Gerd Voss, Leiter Volkswagen Sportkommunikation, komplettieren.

Die “1. Weltmeisterschaft des Fußball-Kurzfilms“ ist eine gemeinsame Kooperation zwischen Volkswagen, dem VFL Wolfsburg, dem 11mm Fußballfilmfestival und dem Hallenbad. Gefördert wird die Veranstaltung außerdem vom Optiker Ehme de Riese und dem Geschäftsbereich Kultur der Stadt Wolfsburg.