Fussballaballa - 11mm zu Gast in Berlin-Moabit

Donnerstag, 21. Juni 2018

Alle zwei Jahre zeigt das ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik die Fussballspiele der WM und EM und macht aus einem normalen „Public Viewing“ ein Nachbarschaftstreffen mit parallelem Unterhaltungs- und Bildungsprogramm.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Fussballaballa-Programms steht das „Bild Russlands“ mit Blick auf die Regionen jenseits von Moskau. Was ist los zwischen Wolga und Don? Wie hört sich Elektropop auf Tatarisch an? Wer hat die kosakische Pop Art erfunden? Wie sehen Russ*innen ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft?

Anhand von Dokumentarfilmen, einer Ausstellung und einer Konferenz mit Teilnehmer*innen aus Russland versuchen die Macher, den Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich ein eigenes Bild vom Gastgeberland der WM zu machen.

Wir freuen uns zum wiederholten Mal Teil dieses schönen Projektes zu sein. So präsentiert 11mm im Rahmen von „Fussballaballa“ ein internationales Kurzfilmprogramm mit Highlights aus 15 Jahren „11mm shortkicks“.

Am 7. Juli ist 11mm-Festivalleiter Christoph Gabler zu Gast im Moabiter ZK/U und präsentiert Highlights aus dem Programm mit einer kurzen Einführung zu 11mm.