Aufstieg der Fußball-Kurzfilme

Mittwoch, 06. März 2019

Der Kurzfilm erlebt seit einigen Jahren enormen Aufwind und ist wegweisend für die Vermischung von Genres und Gattungen geworden. Nirgendwo wird mehr mit Erzählweisen und Formen experimentiert. Das geht auch am Fußballfilm nicht spurlos vorbei: Die Kurzen beim diesjährigen 11MM FESTIVAL widmen sich in essayistischer Form dem Aberglauben im Sport, begeben sich für intensive Momente mitten hinein in den Fanblock und das Fandasein oder verschmelzen das Fußballspiel auf beiläufige Weise mit den politischen Entwicklungen eines Landes.

Um der Vielfalt der Kurzfilme gerecht zu werden, gibt es in diesem Jahr neben der großen 11MM SHORTKICKS-GALA am Festival-Montag und den traditionellen VORFILMEN - dieses Jahr haben wir vier kleine Perlen inklusive einer Uraufführung (Plötzlich Weltmeister) im Programm - und erstmalig einen SHORTKICKS FILMBLOCK - also sieben Fußball-Kurzfilme am Stück. Für die Liebhaber*innen der knackigen Erzählweise am Donnerstag, den 21.3, um 22:00 Uhr.

Mit folgenden Filmen:

Árpád Weisz e il Littoriale
El Futuro
Home Match
In the Crowd
La de Messi
Maintenant on Peut Mourir Tranquille
Menschenjagd