11mm-Jurypreis für "Unser Team – Nossa Chape"

Montag, 25. März 2019

Die Dokumentation "Unser Team – Nossa Chape" von Jeff und Michael Zimbalist erhält den 11mm-Jurypreis. Die vierköpfige Fachjury um den Philosophen und Sportwissenschaftler Gunter Gebauer war sich in Ihrem Urteil einig: "Ein ergreifender Film über eine grauenhafte Flugzeug-Katastrophe und den Kampf um die Überwindung der Folgen, sportlich wie menschlich. Ein packender Dokumentarfilm, der das Pathetische und Melodramatische meidet und stattdessen eindrucksvollen persönlichen Gefühlen und Haltungen Ausdruck verleiht." Die beiden US-amerikanischen Brüder nahmen den Preis persönlich entgegen.

Der Film handelt von einer Fußballmannschaft aus einer kleinen brasilianischen Stadt, aber es ist auch ein Film über Trauer und Verlust. Groß sind die Fragen, die die Brüder Zimbalist an ihren Film "Unser Team – Nossa Chape" gestellt haben: Wie verarbeitet eine ganze Stadt die Trauer um so viele Menschen, die plötzlich aus ihrer Mitte gerissen wurden? Wie kann ein Club weitermachen, wenn nur drei Spieler des Team überlebt haben? Wie können die Fans das neue Team unterstützen, ohne es ständig mit dem nicht mehr existenten zu vergleichen? Der Film lässt diese Fragen zu und tastet sich langsam vor. Den bei der 11mm-Eröffnung anwesenden Filmemachern gelingt es, Zugang zu den hinterbliebenen Frauen, zu den Spielern, die den Absturz überlebt haben, zur neuen Vereinsführung und den Fans zu finden. Ursprünglich nur als ein vierwöchiges Projekt geplant, zogen sich die Dreharbeiten über ein Jahr hin. Der Aufwand hat sich gelohnt.

Ab dem 28.03.2019 ist der Film bundesweit in den Kinos zu sehen.