Traurige Nachricht aus Bochum

Montag, 31. Mai 2021

Viel zu früh und völlig überraschend ist unser Kapitän, Urgestein, Ruhepol & Freund Bernd Knappmann im Alter von 61 Jahren von uns gegangen.

Sein kleines Fußballmuseum auf dem Dachboden beschreibt sein größtes Hobby wohl am treffendsten: Es war die kindliche Freude am Fußball, die ihn strahlen ließ und die ihn schließlich auch ins 11mm-Team führen sollte. Seine Auftritte in Berlin, im Fußballmuseum in Dortmund oder auch seine Fahrten als Festivalvertreter etwa nach Kopenhagen machten ihn glücklich, und vor allem die vielen Treffen und Gespräche in freundschaftlicher Runde.

Und wenn er mal nicht mehr da sein sollte, dann solle man fröhlich sein, wenn man an ihn denke, hat er sich gewünscht.

Wir trauern. Gute Reise und Glück auf, Bernie oder Knappi oder Hippo. Wir werden Dich vermissen.