11mm Ukraine

Donnerstag, 05. Mai 2022

Anlässlich des Krieges, der mitten in den Vorbereitungen für das 11mm Fußballfilmfestival begann, widmen wir dem „Fußballland Ukraine“ in diesem Jahr einen Festivalschwerpunkt.

„Gemeinsam mit dem Team des in Berlin beheimateten Ukrainischen Film Festivals haben wir insgesamt fünf Fußballfilme ausgewählt, die unseren Gästen die reiche Fußballtradition der Ukraine und die Lebenswelten seiner Bewohnerinnen und Bewohner näherbringen sollen“, erklärt Festivalleiter Birger Schmidt.

Neben vier Filmen, die bereits in der Vergangenheit bei 11mm zu sehen waren, präsentieren wir als deutsche Erstaufführung die Dokumentation Bazyl über den Spieler und Trainer Oleg Bazilevich. Vielleicht der poetischste Film des diesjährigen Festivals.

Der Film Domashni Igri war vor zwei Jahren nominiert für die Goldene 11 und die Geschichte von Alina berührte damals nicht nur Jurorin Katrin Müller-Hohenstein.

 Und The Other Chelsea - die Dokumentation über Shaktar Donezk - gewann 2012 bei 11mm den Publikumspreis. Wir freuen uns, dass Regisseur Jakob Preuss am Montag des Festivals zu uns kommt wird.

FREITAG / 13. MAI 2022
19:30 Uhr Babylon2
Domashni Igri / 86 min

SAMSTAG / 14. MAI 2022
16:45 Uhr Babylon3
Rock'n'Ball / 80 min

18:30 Uhr Babylon2
Tala‘vision / 27 min + Bazyl / 65 min

SONNTAG / 15. MAI 2022
14:30 Uhr Babylon3
Meu Amigo Alemão / 18 min + Dynamo Kiew / 60 min

MONTAG / 16. MAI 2022
19:45 Uhr Babylon2
The Other Chelsea – Eine Geschichte aus Donezk / 87 min