Held*innen in kurzen Hosen!

Dienstag, 10. März 2020

Verehrungswürdig, einzigartig und erfolgreich. Auf dem Fußballplatz werden Held*innen geboren, von Fans geliebt und von Filmemacher*innen auf die Leinwand gebracht.

Paolo Rossi, der italienische Stürmer-Star, der 1982 das WM-Finale gegen Deutschland quasi im Alleingang entschied, wird in „Paolo Rossi - A Champion is a Dreamer Who Never Gives Up“ porträtiert. Diego Maradona und seine Zeit in Neapel sind Thema in der preisgekrönten Dokumentation „Diego Maradona“. Marius Trésor, Liliam Thuram und Thierry Henry stammen von den französischen Antillen und stehen im Film „Z'antiye Football Club“ für den prägenden Einfluss, den karibische Spieler auf das französische Nationalteam genommen haben. In den drei Teilen der Serie „The Making of“ über José Mourinho blickt der Startrainer auf seinen legendären Champions-League-Sieg mit dem FC Porto im Jahr 2004 zurück.

Der Keeper-Doppelpack über Almuth Schult „Vom Wendland in die Weltklasse. Almuth Schult, Deutschlands Nr. 1“ und Manuel Neuer „The Neuer Story: WHY Manuel Neuer is the best goalkeeper ever“ blickt auf die deutschen Weltklasse-Torhüter*innen. Die Dokumentation „Kroos“ begleitet den Mittelfeldspieler von Real Madrid zwischen Champions League und Familienleben.

Und „Eden Hazard and Christian Benteke, A Bromance“ handelt von der einzigartigen Freundschaft der zwei belgischen Nationalspieler im Profi-Fußball. Und Serge Gnabry erkundet in „The Two Worlds Of Modern Football” das Land seines Vater, in dem er auch soziale Projekte fördert. Ob Trainer, Torhüterin oder Stürmer, bei 11mm gibt es intime Einblicke in das Leben der Stars.