Bye, bye shortkicks @ home!

Mittwoch, 29. April 2020

Nun ist es fast 6 Wochen her, dass wir als Reaktion auf die Verschiebung von 11mm 2020 „shortkicks@home“ gestartet haben. Heute endet die kleine, große Reihe von Fußballkurzfilmen. (Hier die Liste mit allen 50 Filmen) Auch wenn das Schauen von Filmen zuhause niemals ein Filmfestival ersetzen kann, so hoffen wir doch, dass es ein bisschen dabei geholfen, die vergangenen Tage bunter und vor allem fußballkultureller zu gestalten.

Heute wollen wir uns bei allen bedanken, die in den vergangenen Wochen ihre Freude an den Filmen mit uns geteilt haben. (Hier einige ausgewählte Reaktionen) Ganz besonders haben wir uns darüber gefreut, dass einige von Euch „shortkicks@home“ zum Anlass genommen haben, unserem Verein Brot & Spiele e.V. beizutreten und uns als Fördermitglied zu unterstützen.

Eines dieser neuen Fördermitglieder wollen wir Euch heute vorstellen. Und zwar, weil Sie ein besonderes neues Mitglied ist! Sie heißt im bürgerlichen Leben MJ Lee, lebt in den USA, betreibt als pensionierte Informatikerin & Hobby-Schiedsrichterin einen Blog über Fußballfilme und hört in den sozialen Welten des WWW auf den schönen Namen „SoccerMovieMom“.

Zur Begrüßung im Verein haben wir ein Interview mit Ihr geführt.