Foot et immigration, 100 ans d’historie commune

Foot et immigration, 100 ans d’historie commune, ®13Production  Foot et immigration, 100 ans d’historie commune, ®13Production


F / 2014 / 87 min / Dokumentarfilm / Documentary
Gilles Perez, Eric Cantona
/

DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG
FOOTBALL EN FRANCE

Der Dokumentarfilm von Fußballstar Eric Cantona und Mitregisseur Gilles Perez porträtiert fünf einstige Nationalspieler der équipe tricoloremit Migrationshintergrund, die sich aus oft schwierigen Lebensverhältnissen nach oben kämpften: Zinédine Zidane, Basile Boli, Raymond Kopa, Luis Fernandez und Michel Platini. Eines haben sie alle gemeinsam: Auf den Fußballplätzen der Banlieues fanden sie, was ihnen die Gesellschaft sonst vorenthielt – eine Chance zum sozialen Aufstieg und später als Nationalspieler die Anerkennung als „echte Franzosen“.


Le football, cristallisation de la passion sportive et témoin des imaginaires identitaires, est un domaine pertinent pour raconter la question migratoire. Des années 1930 à nos jours, il est le reflet de la pluralité de la population française. Raymond Kopa, Luis Fernandez, Zinédine Zidane, Basile Boli et Michel Platini : ces footballeurs permettent à eux seuls d’illustrer les quatre grandes vagues d’immigration qu’a connues la France.

In Kooperation mit   logos Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) & Institut français Deutschland


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.