Calabash

Calabash Calabash


RSA / 2015 / 82 min / Dokumentarfilm / Documentary
Gerardo Chapa
/ OmeU


NATIONALE UND INTERNATIONALE NEUERSCHEINUNGEN

Der per Crowdfunding finanzierte Film Calabash erzählt die Geschichte der WM 2010 in Südafrika anhand des Lebens von ganz normalen Menschen. In den Wochen vor dem Turnier zeigt jeder der Protagonisten seine ganz persönliche Sicht auf das Turnier und das Alltagsleben in Südafrika: Eine Familie im Herzen von Soweto wandelt ihr Haus in ein Bed & Breakfast um und hofft auf zahlungskräftige Gäste. Ein junger Fußballer will den Durchbruch schaffen und seine Familie aus der Armut holen. Ein Wanderarbeiter auf der Baustelle des Soccer-City-Stadions freut sich darauf, bald wieder zu seiner Familie zurückkehren. Ein mexikanischer Fan besucht bereits zum 13. Mal in Folge eine WM, nun durchreist er die Rainbow-Nation und bekommt dabei Einblicke in die bescheidenen Verhältnisse der Einheimischen.


Calabash is the story of the first African World Cup, told through the lives of its unheralded heroes. In the weeks leading up to the tournament, different characters offer their perspective on a divided society, where the ultimate showcase of national pride is revealed to be a mere illusion.


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.