Babor Casanova

Babor Casanova Babor Casanova


ALG/CH / 2015 / 35:00 min / Dokumentarfilm / Documentary
Karim Sayad
/ OmeU


NEUE (INTER)NATIONALE

Der eindrucksvolle Dokumentarfilm spielt in Algerien im Jahr 2015, der junge Adlan und sein Kumpel „Terroriste“ machen die Nachbarschaft unsicher, immer auf der Suche nach Gelegenheiten, um etwas Kohle zu machen. Mit krummen Deals oder als selbsternannte Parkwächter schlagen sie sich mit Gewitztheit durch den langweiligen Alltag. Ihr Traum: Irgendwann übers Meer nach Europa zu kommen, um der Hoffnungslosigkeit in ihrem Land zu entkommen. Einzige Abwechslung bietet der Fußball am Wochenende, wenn sie und die anderen jungen Hooligans ihren Fußballclub Mouloudia begleiten, singen, feiern und leiden.


Adlan and “Terroriste” navigate their Algiers neighbourhood trying to make ends meet. Between odd jobs, they dream about leaving their country for good. Football offers a singular diversion, and each weekend, they and the other young Mouloudia ultras sing and suffer for their club.