Forever Pure

Forever Pure Forever Pure


IL/GB/N / 2016 / 85:00 min / Dokumentarfilm / Documentary
Maya Zinshtein
/ OmeU

Deutsche Erstaufführung
NEUE (INTER)NATIONALE

Beitar Jerusalem FC ist das Bayern München unter den Clubs der israelischen Liga. Mehrfach hat der Club die Meisterschaft und den Cup gewonnen, er hat die meisten Fans aller Teams in Israel. Das an sich positive Bild wird aber von der Tatsache getrübt, dass der Traditionsclub nie arabische Spieler hatte. Im Gegenteil: Die Ultras von „La Familia“ halten Banner, auf denen „Tod den Arabern“ steht und besingen stolz die „rassistischste Mannschaft des Landes“. Als der russisch-jüdische Präsident zwei muslimische Kicker aus Tschetschenien verpflichtet, kommt es zum Konflikt zwischen Verein und Fans.


Beitar Jerusalem is the most popular football team in Israel, and the only club in the Premier League never to sign an Arab player. Ultras take pride in “the most racist club in the country”. When the owner brings two Chechen Muslims into the squad, the fans react with hate.

Mit freundlicher Unterstützung von der 11mm2017 botschaft israel logo