Paolo Rossi: A Champion is a Dreamer ...

Paolo Rossi: A Champion is a Dreamer Who Never Gives Up Paolo Rossi: A Champion is a Dreamer Who Never Gives Up

Paolo Rossi: A Champion is a Dreamer Who Never Gives Up
Italien / 2019 / 91 min / Dokumentarfilm / Documentary
Michela Scolari, Gianluca Fellini
Französisch, Englisch, Portugiesisch / Englisch
Antonio Cabrini, Diego Armando Maradona, Dino Zoff, Franco Carraro, Gabriele Gravina, Giancarlo Antognoni, Gianni Infantino, Gianni Minà, Giuseppe Farina, Junior (Leovegildo Lins ) da Gama Júnior, Karl-Heinz Rummenigge, Kurt Hamrin, Luciano Moggi, Marco

World Premiere
Neuerscheinungen

1982 gewann Italien mit 3:1 gegen die Bundesrepublik Deutschland das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft in Italien. Entscheidender Spieler in der Squadra Azzurra war Paolo Rossi, obwohl er zuvor fast zwei Jahre lang gesperrt gewesen war. Verletzungen und Skandale begleiten seine frühe Karriere. Mit einnehmender Natürlichkeit erzählt der Stürmerstar in Michela Scolaris und Gianluca Fellinis Dokumentarfilm von seinem schwierigen Weg zum Weltmeistertitel. Mehr als nur ein Legendenportrait ist Rossis Geschichte zugleich die Geschichte einer Wiedervereinigung Italiens, das bis dahin von mehr als 20 Jahren Terrorismus erschüttert wurde.


In 1982 Italy unexpectedly won the World Cup, guided by Paolo Rossi. The star forward, whose former career was marked by scandal and injury, charmingly recounts his difficult journey to becoming a world champion. Rossi’s story simultaneously tells the history of an Italian reunification after terrorism shook the country for more than 20 years.