Search

logo dfb
logo 11mm
brot und spiele

11minimeter Programm

Metegol

Ausgewählte Fußballfilme für alle Altersstufen und Schulformen.
Pädagogisches Rahmenprogramm mit Filmgesprächen, Quiz, & mehr.

Eintritt: 4,00 €

Eine Voranmeldung ist dann obligatorisch. Laden Sie hier das PDF-Formular herunter -> PDF (deutsch 152KB).

Sie können sich auch eine Zusammenfassung aller Film-Synopsen herunterladen -> PDF (deutsch 354KB).

Das mögliche Film-Programm für Kinder unter zwölf Jahre (U12):

Early Man
Regie: Nick Park, 85 Min., Sprache: Deutsch
ohne Altersbeschränkung

Die Macher von "Wallace und Gromit" und "Shaun das Schaf" präsentieren eine Komödie aus einer Zeit, in der furchtbare Kreaturen wie Dinosaurier und menschenfressende Enten die Erde bevölkerten – und in der ein Stamm unerschrockener Kaninchenjäger über sich selbst hinauswachsen muss, um seine Heimat vor der Zerstörung zu bewahren...Angesiedelt in der Vorzeit, als urzeitliche Kreaturen und wollige Mammuts die Erde bevölkerten, erzählt der Film, wie der gewitzte Steinzeitmensch Dug zusammen mitseinem Kumpel, dem prähistorischen Wildschwein Hognob, seinen Stamm dazu bringt, gemeinsam den Kampf gegen die überheblichen Bronzezeitmenschen aufzunehmen und sich mit seinen ganz eigenen Mitteln durchschlägt.

Fußball – Großes Spiel mit kleinen Helden (Metegol)
Regie: Juan José Campanella: 106 Min., Sprache: Deutsch
ohne Altersbeschränkung

Am Kickertisch in dem einzigen Café seiner Kleinstadt ist Joachim der unbestrittene Champion. Eines Tages jedoch fordert ihn Rolando – beim Kickern eher ein Versager, inzwischen aber gefeierter Fußballspieler – zu einem echten Match auf dem Platz heraus. Unverhofft kommen Joachim seine Kickerfiguren zur Hilfe, und gemeinsam stürzen sie sich in ein fantastisches Abenteuer, aus dem sie als unschlagbares Team hervorgehen. Der aufwendige Animationsfilm „Metegol“, so der Originaltitel, gewann bereits den wichtigsten spanischen Filmpreis „Goya“.

 

The Liverpool Goalie – Oder: wie man die Schulzeit überlebt
Regie: Arild Andresen, Länge: 90 Min., Sprache: Deutsch
ohne Altersbeschränkung,
11minimeter - Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Der 13-jährige Jo Idstad nimmt sein Leben als eine einzige Problemzone wahr: Seine hypervorsichtige Mutter nervt ihn mit ihrer ständigen Angst, ihm könne was zustoßen, Klassenkamerad Tom Erik zwingt ihn täglich, die Hausaufgaben für ihn zu machen und auch im Fußballtor ist Jo eine absolute Katastrophe. Freude empfindet er einzig bei der Jagd auf die seltene und deswegen begehrteste aller Fußballsammelkarten: die vom Torwart des FC Liverpool. Als eines Tages die hübsche, von Fußball begeisterte und schlaue Mari in seiner Klasse auftaucht, ist auf einmal alles andere unwichtig. Nur, wie soll der schüchterne Junge, der allen Problemen konsequent aus dem Weg geht, ihr Herz gewinnen? Eine neue Strategie muss her! Jo setzt zunächst alles daran, diese eine Fußball-Sammelkarte zu bekommen, die ihn zum Siegertypen macht – die vom Liverpool Goalie...

Starke Mädchen weinen nicht
Regie: Dennis Bots, Länge: 95 Min, Sprache: Deutsch
freigegeben ab 6 Jahren,
11 Minimeter-Altersempfehlung: ab 10 Jahre

Akkie ist ein starkes Mädchen, das sich mutig dem Leben stellt. Ob in der Schule oder beim Fußball: Sie ist immer vorne mit dabei. Alles verändert sich, als bei Akkie Leukämie diagnostiziert wird. Im Kampf gegen die Krankheit steht sie nicht alleine da, ihre Klasse und Freunde sind an ihrer Seite! Ein berührendes Drama um Freundschaft.

 

Das Film-Programm für Kinder über zwölf Jahre (Ü12):

Just Charlie 
Regie: Rebekah Fortune, 127 Min Sprache: OmU
freigegeben und 11minimeter-Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Fußballstar Charlie ist ein Mädchen gefangen im Körper eines Jungen. Kann sie die Anerkennung ihres Vaters und des Teams zurückerlangen? Mit diesem herausragenden Film mit einer sehr berührenden Thematik, der bisher noch nicht in den deutschen Kinos (fern von Filmfesten) zu sehen war, eröffnen wir das Festival offiziell.

Sieger beim Filmfestival Schlingel!

Themba - A Boy called Hope
Regie: Stefanie Sycholt, Länge:105 Min, Sprache: Deutsch freigegeben ab 12 Jahren, 11 Minimeter - Altersempfehlung: ab 14 Jahren Im Film der deutschstämmigen Südafrikanerin Stefanie Sycholt geht es um die Krankheit AIDS, deren Stigmatisierung in Südafrika und die dramatische Lage der Kinder und Jugendlichen. Sycholt erzählt die schwierige Thematik ohne Pathos und erhobenen Zeigefinger. Durch die Einbindung des Profitorwarts Jens Lehmann, der als Fußball-Coach John Jacobs den talentierten Themba entdeckt und fördert, gelingt es der Regisseurin, einen Zusammenhang zwischen Spitzensport und schwierigem Alltag herzustellen.

 

Mario
Regie: Marcel Gisler, Länge:111 Min, Sprache: Deutsch freigegeben ab 12 Jahren, 11 Minimeter - Altersempfehlung: ab 14 Jahren Mario ist verliebt. Zum ersten Mal in seinem Leben und ausgerechnet in Leon, den neuen Mitspieler im Team. Der Neue ist aus Deutschland zu dem Schweizer Klub gewechselt und ein direkter Konkurrent von Mario um die Stürmerposition in der ersten Mannschaft. Doch das blendet Mario im Liebestaumel einfach aus, was wiederum auch seinen Mitspielern nicht verborgen bleibt. Schon bald machen erste Gerüchte die Runde. Mario sieht seine Profikarriere in Gefahr, will aber gleichzeitig Leon keinesfalls verlieren. Klug beobachtet der Film die Misere Marios, in der unaufgeregt und ohne jeden Fingerzeig gewahr wird, weshalb sich bis heute noch kein Profi während seiner aktiven Laufbahn geoutet hat.

 

Keeper
Regie: Guillaume Senez, Länge: 95 Min. Sprache: franz. Original mit Untertitel

Maxime ist 15 und will Profitorwart werden, dafür trainiert er hart. Als er sich in die gleichaltrige Mélanie verliebt, verändert sich sein Leben von Grund auf. Unbeholfen, aber voller Zärtlichkeit erkunden die beiden Teenager ihre Sexualität. Als Mélanie entdeckt, dass sie schwanger ist, bekommt Maxime Panik. Er fühlt sich zu jung und fürchtet um seine Karriere als Fußballtorhüter. Auch die Eltern der beiden Jugendlichen sind gegen eine Geburt, sie halten die beiden verständlicherweise für zu jung. Die junge Liebe besteht aber auch diese Prüfung, Maxime findet Gefallen an der Vorstellung mit Melanie und dem Baby zusammen zu leben. Er schwärmt ihr vor, wie sie in dem großen Haus mit Pool leben werden, das er sich als Fußballprofi leisten kann. Ihr Entschluss steht fest: Sie wollen das Kind behalten.

Trautmann
Regie: Marcus H. Rosenmüller, 120 Min., Sprache: Deutsch
ohne Altersbeschränkung

Mit gerade einmal 17 Jahren wird Bernd Trautmann (David Kross) eingezogen und gerät als Wehrmachtsoldat 1944 in englische Kriegsgefangenschaft. Auf dem Gefängnishof in der Nähe von Manchester wird sein Torhütertalent während eines Fußballspiels vom Trainer einer lokalen Fußballmannschaft entdeckt. Nach dem Krieg noch lange als Feind betrachtet, kann sich Trautmann nur durch seine überragenden Leistungen im Tor und seinen Arbeitseifer nach und nach Respekt erarbeiten. Als ihm schließlich der Manager von Manchester City ein Angebot macht, ist dies der Beginn einer beispiellosen Karriere. Nach „Schwere Jungs“ widmet sich Marcus H. Rosenmüller erneut der Lebensgeschichte eines außergewöhnlichen Sportlers.

11mm & der VfL Wolfsburg präsentieren 11minimeter. 11mm2017 logo vw fussballwelt