Search

logo dfb
logo 11mm
brot und spiele

Ronaldo

Ronaldo Ronaldo


GB / 2015 / 96 Min / Dokumentarfilm / Documentary
Anthony Wonke
/ OmU


NATIONALE UND INTERNATIONALE NEUERSCHEINUNGEN

Es muss nicht leicht gewesen sein, Cristiano Ronaldo davon zu überzeugen, dass man sein Privatleben filmen will. Die Produzenten, die auch die Formel-1-Doku Senna gedreht hatten, konnten den Weltstar überzeugen. Über 14 Monate begleitete er Ronaldo und kam dem Weltstar sehr nahe. Ronaldo sei ein „ziemlich lustiger Kerl“, erzählte der Regisseur später. Humor zeigt der Fußballer tatsächlich, als er mit seinem kleinen Sohn abhängt, und der ihm erzählt, dass er später mal Torwart werden will. Über die Gespräche mit Ronaldo und seinen Vertrauten, aber auch den Szenen, die Wonke nur als Beobachter dreht, bekommen die Zuschauer einen durchaus intimen Einblick in ein nach außen abgeschottetes Leben, das sich neben Trainingsplatz und öffentlichen Auftritten zumeist im Familienkreis bewegt.


For the first time ever, we are given vividly candid, behind-the-scenes glimpse into the life of footballer, father and family man, Cristiano Ronaldo. Through in-depth conversations, state of the art football footage and never before seen archival footage, the film gives an astonishing insight into the sporting and personal life of triple Ballon d’or winner at the peak of his career.